22. September 2013 - 16. Tag des Kinderkrankenhauses 2013

AKIK Frankfurt / Rhein - Main e.V. sagt *Dankeschön* all denen, die sich so um die gute Versorgung von kranken Kindern und Jugendlichen im Rhein - Maingebiet bemühen. Wir haben jedoch große Sorge, ob diese gute Versorgungslage auch in Zukunft gewährleistet sein wird, denn immer öfter wird in den Kliniken für Kinder und Jugendmedizin Personal abgebaut, Aufgaben erhöht, die bürokatischen Hürden vermehrt. Auf der Strecke bleibt die Zeit für das kranke Kind. Dies ist nicht richtig! Eine optimale Versorgung von Kindern im Krankenhaus, unabhängig von Alter, Diagnose, Dauer der Behandlung, Mitaufnahme der Eltern usw. muß auch weiterhin bestehen! Dafür setzt sich AKIK als Elternverband ein.

Am kommenden Wahlsonntag und dem "16. Tag des Kinderkrankenhauses" appellieren wir daher an unsere Politiker: "Vergesst die kranken Kinder nicht". Das Wahlversprechen "Kinder sind unsere Zukunft" gilt es einzuhalten und zu realisieren unter Hinzuziehung der Fachverbände Pflege, Pädiatrie und auch der Elterninitiativen. Wir dürfen nicht zusehen, wie die gute Versorgung unserer Kinder und Jugendlichen in Gefahr gerät.

Helfen Sie mit. Haben Sie Erfahrungen, gute Ideen oder Fragen, dann melden Sie sich gerne bei uns (siehe Kontaktformular oder Tel. 069 / 269 122 05). Wir freuen uns auf Sie!