2013

25. Dezember 2013 Weihnachtsmann im Klinikum Höchst

Auch dieses Jahr wird der Weihnachtsmann wieder zu den Kindern in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Frankfurt Höchst kommen. Gemeinsam mit einigen Helfern und den 2 Geigerinnen Verena und Lea Herrmann werden die Kinder besucht und kleine Präsente verteilt. Bereichert wird diese Aktion durch die vielen Plätzchenspenden von Helferinnen und Helfern aus Frankfurt, die fleißig viele Plätzchen für die Kinder und Betreuer gebacken haben.

Herzlichen Dank an dieser Stelle dafür an alle Bäcker und an die Firma Williams Lea, die dies schon seit vielen Jahren für AKIK und die kleinen Patienten tun.

Geigerinnen Lea Verena und Anna Luka Weihnachtsmann auf der Babystation

24. Dezember 2013

Liebe Mitglieder Freunde und Sponsoren unserer AKIK Gruppe Frankfurt / Rhein - Main e.V.


wir wünschen Ihnen ein fröhliches und gesegnetes Weihnachtsfest und wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf das kommende Jahr 2014.
Mögen unsere gemeinsamen Bemühungen für die kranken Kinder und Jugendliche in Frankfurt und Rhein - Main von Erfolg gestärkt sein und mögen wir nicht müde werden, uns für die Rechte unserer Kinder im Krankenhaus einzusetzen. Wir danken für Ihr Vertrauen in unser Tun und nehmen dies als Motivation mit in das neue Jahr.

Herzlich
Ihr AKIK Vorstand

Weihnachtsbaum

17. Dezember 2013 Adventskonzert Uniklinik für Kinder- und Jugendmedizin

In traditioneller Beständigkeit dürfen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf die Orchesterschüler der Carl Schurz Schule aus Sachsenhausen freuen.
Um 15.00 Uhr werden sie im Hof der Kinderklinik und auch auf einigen Stationen mit weihnachtlicher Musik die Kinder erfreuen und gemeinsam mit den Familien und Klinikmitarbeitern singen.

Ganz herzlichen Dank für diese so schöne Geste. Alle freuen sich riesig darauf. An diesem Tag kann AKIK dank großzügiger Spenden vieler Frankfurter Helfer Plätzchentüten an die Kinder verteilen.

Orchestermitglieder Carl Schurz Schule Unikinderklinik
Orchestervorstand uebergibt Spende

Sonntag 15. Dezember 2013 Adventliches Betreuertreffen - gemeinsam live im Radio mit HR4

wir freuen uns, mit Ihnen, mit Ihren Partnern und Freunden einen ganz besonderen Jahresabschluss am 15. Dezember 2013 zu feiern.

HR 4 bietet uns an diesem Sonntag die Möglichkeit, unsere AKIK Gruppe Frankfurt / Rhein – Main e.V. in einer speziellen Radiosendung über Vereine vorzustellen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diese Möglichkeit nutzen und das Programm gestalten. Wir haben uns deshalb entschlossen, unseren traditionellen adventlichen Jahresabschluss anlässlich dieser Aktion mit Ihnen zu feiern. So hoffen wir, dass auch all unsere berufstätigen Mitglieder und Partner dabei sein können.

Übertragungsort wird die Orangerie des Kinderschutzbundes am Günthersburgpark / Comenuisstr. 37 / 60389 Frankfurt sein.

Während der Sendung und im Anschluss an die Sendung wollen wir zusammen den Nachmittag gemütlich miteinander verbringen und ausklingen lassen.

Hören Sie doch gerne mal hinein in unseren schönen Nachmittag, alle Hörbeiträge hier in den Downloads. Viel Spaß!  

Waia Stavrianos und Beate Wiegand

Britta Wiegand und Waija Stavrianos moderierten durch die Sendung „Mein Verein bei HR4“. Fragen zu AKIK und unsere vielen Schaffensbereiche wurden gestellt und wir durften neben den gestellten Aufgaben auch unsere Wünsche äußern und unseren Bundesverband vorstellen. „Kuno Kummerfresser“ hatte schnell die Herzen erobert und war als 48 Stunden-Aufgabe eine Herausforderung für uns. Dank der fleißigen Strickhelfer im Team von Ingrid Straßer konnte diese mit Bravur gemeistert werden. 

Waia Stavrianos, Ingrid Strasser und die Kummerfresser HR4

Der Turm wurde im Team von Sabine Scholden mit Theresa und Niels aus dem Orchester der Carl Schurz Schule und Felix und Lars ohne Probleme gebaut werden. Lediglich die Fragen zu Sachsenhausen bereiteten uns etwas Probleme und der anschließende Schuss auf den Apfel lief in der Probe auch besser. – Dabei sein ist alles, dieses Motto war für uns Gesetz und AKIK darf sich sehr darüber freuen, unsere Arbeit für kranke Kinder und Jugendliche in Frankfurt und Rhein – Main bekannt gemacht zu haben. 300.000 HR4 Hörer waren unsere Empfänger und sicher wird nun so manches Kind mehr von AKIK in der Klinik betreut.

Wir danken dem tollen Team von HR 4 für diesen erfolgreichen Nachmittag und wir danken dem Kinderschutzbund Frankfurt für die Bereitstellung der Orangerie. Es war ein würdevolles Ambiente für den Dank an unsere treuen Mitglieder und vor allem an unsere AKIK - Betreurinnen, die so unermüdlich ihre Besuche in den Kliniken leisten. Ihnen gilt unsere ganze Hochachtung, nochmals VIELEN DANK.

Gaeste Orangerie

Abschlussfoto HR4 Übertragung AKIK Orangeire

 

11. Dezember 2013 Aktionstag Klinikum Offenbach / Rettungsteddyübergabe

Von 15.00 - 18.00 Uhr findet im Sana Klinikum Offenbach ein Aktionstag "zum brandverletzten Kind" statt.

AKIK Frankfurt / Rhein - Main e.V. wird mit einem Informationsstand und einer Kinderbetreuung vertreten sein.

Außerdem wird unsere Schirmherrin Senatorin e.h. Karin Giersch für AKIK 300 Rettungsteddys an die in Offenbach fahrenden Rettungsdienste übergeben.

Übergabe Rettungsteddys 11.12.2013 mit Frau Giersch

05. Dezember 2013 - Rosengestecke in Höchst

GesteckDank einer Blumenspende von Clifford Chance konnten an sechs Stellen im Höchster Klinikum wunderschöne Rosengestecke für einen schönen Duft und adventliche Stimmung sorgen.

04. Dezember 2013 - nächstes Betreuertreffen

Das nächste Betreuertreffen findet am 04. Dezember 2013 um 17.00 Uhr in der Hedderichstr. 63 statt.

Hier wir es um den Austausch der Betreuer gehen und um unseren Jahresabschluss im Rahmen der HR4 Liveübertragung in der Orangerie am 15. Dezember 2013

1. Dezember 2013 AKIK hilft Kinderklinik Höchst

Wie schon in den vergangenen Jahren unterstützt AKIK wieder den Förderverein des Klinikum Höchst auf dem Weihnachtsmarkt. Gemeinsam wird Selbstgestricktes, Gebasteltes und Gekochtes verkauft. Der Renner waren auch in diesem Jahr wieder die leckeren Punsche und die Zuckerwatte. Viele Menschen kamen, kauften und informierten sich über die Arbeit des Fördervereins und über AKIK. Eine schöne Tradition.

24. November 2013 Antonius - Basar

Mit großer Freude konnten wir uns und unsere AKIK Arbeit an diesem Tag den Besuchern des Antonius-Basars präsentieren. Wir waren in diesem Jahr für den Erlös des Bastelbasars als Begünstigte ausgewählt worden. Viele interessierte Menschen besuchten unseren Stand und ließen sich die Arbeit erklären. Sogar als Unterstützung des AKIK Betreuungsteams meldeten sich Besucher.
Eine sehr gelungene Veranstaltung, für die sich AKIK recht herzlich bedankt.

Kuno Kummerfresser im Probeeinsatz Akiko Hosoya und Ingrid Straßer am Infostandkleine Basarbesucherin

Am Sonntag, den 8. Dezember erhielten Ingrid Straßer und Karin Schmidt die unglaubliche Summe 4.786,40 Euro aus dem Erlös der vielen Bastel- und Handarbeiten übergeben.Das große Bastelteam der Antoniusgemeinde Frankfurt Rödelheim hatte in monatelanger Handarbeit und Bastelei viel Wunderbares hergestellt.Diese unglaubliche Summe aus dem Verkauf eines einzigen nachmittags machte uns sprachlos und sehr dankbar. AKIK bedankte sich stellvertretend mit einem kleine Blumenstrauß bei den Vertreterinnen der ganzen Helferschar und lud die Anwesenden zum weihnachtlichen Jahresabschluss von AKIK in die Orangerie am 15.12.2013 ein. Viele guten Anschaffungen, wie zum Beispiel das Strickmaterial für die "Kummerfresser" aber auch die Erstattung von Fahrtkosten für die ehrenamtlichen AKIK Betreuerinnen können nun wieder für einige Zeit davon beglichen werden. HERZLICHEN DANK an alle Beteiligten und an alle Besucher des Basasrs, die so zahlreich und freudig gekauft und gespendet haben.

Basarspende Anoniusgemeinde erhalten

06. November 2013 - Betreuertreffen im Petrihaus

28 AKIK Betreuer aus Frankfurt und Mainz nutzten in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen die Zeit für einen gemeinsamen Austausch. Alte Kontakte wurden aufgefrischt und neue geknüpft. Dank der tollen Führung durch´s Petrihaus, dem historischen Sommerhaus der Familie Brentano, von Frau Behboudi konnten wir in die Geschichten Bentrano´s und in die Romantik eintauchen. Überrascht wurden wir mit einem schönen Kinderbuch "Das Kinderkrankenhaus Mainz", für das wir uns herzlich bedanken.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Mainz.

Mainzer Gruppe zu Gast im Petrihaus

05. November 2013 Neuer AKIK Flyer

Dank der hervorragenden Unterstützung von Herrn Friedrich Bader durch die Vermittlung der Firma Williams Lea konnten wir unseren neuen AKIK Flyer fertigstellen. Die genehmigte Satzung erforderte eine Ergänzungen und Änderungen. So zum Beispiel unsere Namensänderung und die Erweiterung unserer Tätigkeitsfelder und die Ausweitung unseres Aktionsradius. Allen Mitgliedern wurde dieser neue Flyer zugesandt. Die Druckerei Herbrand &Friedrich aus Adenau hat uns den Druck dieses neuen Flyers gespendet, wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

12. Oktober 2013 AKIK Bundesverband im Clementine Kinderhospital

Der AKIK Bundesverband hatte am 12. Oktober 2013 zum Gespräch in die Bundesgeschäftsstelle eingeladen und viele Mitglieder waren gekommen.
Gemeinsam wurde über die Zukunft des Bundesverbandes gesprochen und Ideen sowie Anregungen gesammelt.

BV Mitglieder im Gespräch

28. September 2013 - 7.Tag des Bürgerengagements

7.Tag des Bürgerengagements "MEINE ZEIT DEINE ZEIT"

Auch in diesem Jahr wird sich die AKIK Gruppe Frankfkurt / Rhein - Main e.V. mit einem Stand beim 7. Tag des Bürgerengagements im Frankfurter Römer präsentieren. Kinder dürfen Buttons selber kreieren, Eltern und interessierte Menschen erhalten Informationen zu unseren vielfältigen Tätigkeitsfeldern im Bereich kranker Kinder und Jugendlicher in den Kliniken der Umgebung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand in den Römerhallen von 10.30 - 17.00 Uhr, ein spannendes Rahmenprogramm erwartet Sie !

22. September 2013 - 16. Tag des Kinderkrankenhauses 2013

AKIK Frankfurt / Rhein - Main e.V. sagt *Dankeschön* all denen, die sich so um die gute Versorgung von kranken Kindern und Jugendlichen im Rhein - Maingebiet bemühen. Wir haben jedoch große Sorge, ob diese gute Versorgungslage auch in Zukunft gewährleistet sein wird, denn immer öfter wird in den Kliniken für Kinder und Jugendmedizin Personal abgebaut, Aufgaben erhöht, die bürokatischen Hürden vermehrt. Auf der Strecke bleibt die Zeit für das kranke Kind. Dies ist nicht richtig! Eine optimale Versorgung von Kindern im Krankenhaus, unabhängig von Alter, Diagnose, Dauer der Behandlung, Mitaufnahme der Eltern usw. muß auch weiterhin bestehen! Dafür setzt sich AKIK als Elternverband ein.

Am kommenden Wahlsonntag und dem "16. Tag des Kinderkrankenhauses" appellieren wir daher an unsere Politiker: "Vergesst die kranken Kinder nicht". Das Wahlversprechen "Kinder sind unsere Zukunft" gilt es einzuhalten und zu realisieren unter Hinzuziehung der Fachverbände Pflege, Pädiatrie und auch der Elterninitiativen. Wir dürfen nicht zusehen, wie die gute Versorgung unserer Kinder und Jugendlichen in Gefahr gerät.

Helfen Sie mit. Haben Sie Erfahrungen, gute Ideen oder Fragen, dann melden Sie sich gerne bei uns (siehe Kontaktformular oder Tel. 069 / 269 122 05). Wir freuen uns auf Sie!

15. September 2013 "Tag des offenen Stadtteil" in Rödelheim

Dank der Radilo Apotheke konnten wir auch in diesem Jahr für unsere AKIK Arbeit werben und Spenden sammeln.
Viele Rödelheimer Bürger besuchten unseren AKIK Stand.

Herzlichen Dank an das Team der Apotheke für diese tolle und erfolgreiche Aktion.

AKIK Team und Frau Fuchs von der Radio Apotheke Frankfurt Rödelheim

 

Tobola am AKIK Stand vor der Radilo Apotheke

 

 

12. - 15. Sept. 2013 - AKIK beim Kinderärztekongress in Düsseldorf

109. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)

Auch in diesem Jahr war AKIK auf den Kinderärztekongress vertreten.
Katharina Zelies, Bundesvorsitzende und Karin Schmidt haben den AKIK Bundesverband an einem umfangreichen Informationsstand vertreten.
Interessante Kontakte, der Austausch mit anderen Verbänden und zahlreiche gute Ideen konnten ausgetauscht werden.

Kinderärztekongress Informationsstand AKIK

Sie können sich das Programm hier herunter laden:

12.- 14. Sept. 2013 AKIK beim ASB auf dem Roßmarkt

AKIK auf dem Rossmarkt am 12. und 13. September 2013 - Der ASB lädt ein zum 100.Jubiläum
Anlässlich dieses großen Jubiläums erhielt AKIK die Gelegenheit, unseren AKIK Rettungsteddy den Besuchern des ASB vorzustellen.
Frauke Heiermann und ihre Kolleginnen konnten den Rettungsteddy kleinen und großen Kindern im Rettungswagen zeigen. Herzlichen Dank für die Einladung zu dieser gelungenen Veranstaltung.

Einladung ASB auf dem Roßmarkt

 

Vorstellung der Rettungsteddys beim ASB Fest

7. September 2013 - Zeitungsartikel über die Arbeit von AKIK

Frankfurter Neue Presse 7.09.2013 über die Arbeit von AKIK

07. September 2013 Sommerfest im Klinikum Frankfurt Höchst

Sommerfest im Klinikum Frankfurt Höchst / Klinik für Kinder und Jugendmedizin von 14.00 bis 18.00 Uhr / Spiel, Spaß und viele Überraschungen für "Klein" und "Groß".

Lesescouts Der kleine Muck

Stand Sommerfest Höchst

Bücherflohmarkt Sommerfest 2013

02. Oktober 2013 - nächstes Betreuertreffen

Das nächste Betreuertreffen findet am 02. Oktober 2013 um 17.00 Uhr in der Hedderichstr. 63 statt.